Inside WikiLeaks - Rezension

Foto von Inside WikiLeaks
Meine Meinung
Ich kaufte mir das Buch Inside WikiLeaks kurz nachdem ich den gleichnamigen Film im Kino gesehen hatte. Da ich vorher kaum um die Geschichte der Enthüllungsplattform wusste, hatte ich große Lust diese noch weiter nachzulesen.

Erzählt werden die Geschehnisse in diesem Taschenbuch von Daniel Domscheit-Berg, dessen Perspektive doch hier und da vom Film abweicht.
Und trotzdem ich fast alle Ereignisse rund um Daniel, Julian Assange und WikiLeaks durch den Film bereits kannte, kam beim Lesen keine Langeweile auf.
Gut, es ist kein literarisches Meisterwerk, aber das habe ich auch nicht erwartet.

Alles in allem ein lesenswertes Buch, wenn man sich für das Thema interessiert und den Schilderungen eines direkt Beteiligten glauben schenken will.
Fakten
Titel
Inside WikiLeaks
Autor
Seiten
304
Verlag
Sprache
Deutsch
Ausgelesen am
16.12.2013
Erhältlich bei
Amazon
Meine Bewertung

8 Herzen

Klappentext
Daniel Domscheit-Berg war Sprecher von WikiLeaks und neben Julian Assange das einzig bekannte Gesicht der Enthüllungsplattform. In seinem Insider-Report gewährt er tiefe Einblicke in diese verschwiegene Organisation, die weltweit den Mächtigen das Fürchten lehrte. Er erzählt die Geschichte von WikiLeaks, wie sie noch keiner gehört hat.
Lieblingsstellen

«Die eigene Größe ließ sich an der Größe des Feindes messen.»

Stichworte
Kommentare
* Benötigte Angaben