Was sollen die Leute denken - Rezension

Foto von Was sollen die Leute denken
Meine Meinung
Ein erfrischendes Buch rund um einen Mann, der schnörkellos schreibt, was er über das Leben und seine Mitmenschen denkt. Ohne richtige Handlung und dennoch irgendwie mit rotem Faden. Ein Buch das ich verschlungen habe - was vermutlich daran liegt, dass es mit 80 Seiten recht schwach auf der Brust ist - und mir viel Freude bereitet hat!
Irgendwie erinnert es mich an böse Poetry-Slam-Texte über die Gesellschaft im Ganzen und Personen im einzelnen. Absolut mein Humor.
Fakten
Titel
Was sollen die Leute denken
Autor
Seiten
80
Verlag
Sprache
Deutsch
Ausgelesen am
18.01.2014
Erhältlich bei
Amazon
Meine Bewertung

9 Herzen

Klappentext
Was sollen die Leute denken. Dieser Satz, dieser Generalvorwurf, wurde mir derart eingeimpft, bis ich vergessen habe, dass das im Grunde eine Frage ist.
Lieblingsstellen

«Was. Sollen. Die. Leute. Denken. Ist eine Frage! Arschloch!»

«Und mathematisch gesehen ist eine Doppelhaushälfte Unsinn. Nicht aufgepasst in der Schule, Doppelhaushälfte, das kann man kürzen.»

Stichworte
Kommentare
* Benötigte Angaben